KRM und Fachsprachen

Sie finden die Präsentation des an auf dem Saarbrücker Kolloquium ‚Fachsprachen‘ (2019) hier.

Der Vortrag beschreibt die Vorzüge des Kernwortschatzes der romanischen Mehrsprachigkeit (KRM) für den Erwerb romanischer Fachsprachen bzw. panromanischer Lesekompetenz.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail