EuroComDidact ToGo auf einen Blick

  • Die App für die romanischen Sprachen zeigt dir den französischen, italienischen, portugiesisch/brasilianischen und spanischen Wortschatz, den du wirklich brauchst, um die Sprachen zu verstehen und zu benutzen.
  • Die Übung ist so gehalten, dass du neues Vokabular immer an den Wortschatz anknüpfen kannst, den du bereits kennst. Dies geschieht dank der Präsentation des Vokabulars in Lückentexten (im nebenstehenden Bild setzt du sp. retardo Die Angabe des ersten Buchstabens „r“ hilft dir, das Zielwort retardo zu finden. Zugleich siehst du die Entsprechungen in Sprachen, die du vielleicht schon kennst (retard, ritardo, retardation) oder in denen du deine Kenntnisse vertiefen und erweitern willst. Indem du nun das neue Wort retardo findest, festigt du zugleich die Entsprechungen, die du schon kennst, z.B. fr. le retard, en. retardation.
  • Die Übungen und ihr Input sind flexibel. Du selbst bestimmst dein Lernziel. Dabei wählst du zwischen einer konkreten Zielsprache (Französisch, Italienisch, Portugiesisch oder Spanisch) oder „Mehrsprachigkeit“ (zufällig). Im letzten Fall werden dir nicht nur Übungen zu einer einzigen Zielsprache vorgelegt. Stattdessen wechseln die Lücken zwischen mehreren Sprachen.
  • Du kannst Dich an das EuroComDidact-Team wenden, um eine spezifische Auswahl zu erhalten. Eine sinnvolle Auswahl ist bei guten Französischkenntnissen z.B. „Fülle die Übung mit den Vokabeln der Zielsprache Portugiesisch, die ich aufgrund meiner Französischkenntnisse nicht erschließen kann.
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail